Ziele

„Was nützt der beste Wind, wenn man nicht weiß, wohin man segeln will.“

– Lucius Annaeus Seneca

Ziele haben Macht.

Sobald man sich etwas konkret vorgenommen hat oder eine Sache im Kopf hat, scheinen alle Sinne das Thema zu erfassen und darauf ausgerichtet zu sein. Die Energie folgt der Aufmerksamkeit und unsere Wahrnehmung verändert sich. Man sieht, hört und fühlt Dinge die mit dem Ziel zu tun haben. Seltsamerweise nehmen wir sie erst wahr, wenn wir bewusst darauf achten. Diese selektive Wahrnehmung geschieht teilweise auch unbewusst. Uns fallen Dinge auf oder ein, die eigentlich die ganze Zeit da waren, aber genau jetzt bewusst erfasst werden, weil sie uns weiterbringen.

Ein Leben ohne Ziele kann anders sein. Einfach. Befreiend. Losgelöst. Keine Verpflichtungen. Keine ToDo-Listen. Das Leben laufen lassen ohne zu „müssen“. Jeden Tag einfach so nehmen wie er kommt. Einfach auf die Dinge eingehen die auf einen zukommen und sich leiten lassen.

Die Frage die man aber stellen kann ist folgende: Wer fährt den Bus?

Möchte man im Bus sitzen und davon abhängig sein wann und wohin dieser fährt? Möchte man an Orten halten die einen nicht interessieren? Was wäre, wenn wir an der Endstation feststellen, dass die Reise uns nicht gefallen hat?

Setze dich selbst ans Lenkrad!

Sei der Mensch, der sein Leben selbst bestimmt. Wenn du alles haben kannst in deinem Leben, was möchtest du dann? Was willst du erreichen? Welcher Mensch willst du sein? Wen willst du begeistern? Und wenn du die ökologischen Aspekte mit berücksichtigen möchtest: Warum willst du das?

Wir werden in einem persönlichen Coaching gemeinsam einen Aktions-Plan entwerfen, den du motiviert in die Tat umsetzt, um endlich deine Ziele zu leben!